Angebot für Mitgliedspraxen: Sicherheitscheck Ihrer IT-Infrastruktur

Die Sicherheit von Praxis-Systemen wird immer mehr zum kritischen Erfolgsfaktor. Cyber-Angriffe auf medizinische Einrichtungen nehmen zu. Einfallstore sind in Praxen häufig geöffnet, da das Thema im aufreibenden Praxisalltag nicht immer die ausreichende und umfassende Aufmerksamkeit der Praxisakteure erhält.

Im ersten Schritt ist es wichtig für eine Praxis zu wissen, wo Schwachstellen bestehen. In einem zweiten Schritt sind diese zu beseitigen und es sollte ein funktionierendes – möglichst automatisiertes – Überwachungssystem installiert werden.

Bei beidem kann das Curagita IT-Team technische und organisatorische Unterstützung leisten. Mit einem hochkompetenten und radiologieerfahrenen Team von zurzeit neun IT-Spezialisten unterstützen wir Praxen bei allen anfallenden IT-Themen von RIS/PACs über TI, Remote Scanning bis zur IT-Security.

Als Mitgliedspraxis bieten wir Ihnen zum Sonderpreis von 500 € (zzgl. gesetzl. MwSt.) einen Sicherheitscheck Ihrer Systeme an, der Folgendes umfasst:

  • Remote-Schaltung auf Ihre Systeme und Überprüfung Ihrer Rechner, Server und Systeme (Aktualität, Sicherheit, Updates, evtl. Datenlecks). Der Check dauert ca. drei Arbeitstage (Tag 1 Implementierung und Netzwerksuche + Trigger der Sensoren, Tag 2 Datensammlung, Tag 3 Analyse und Reporterstellung). Der Praxisbetrieb wird während dieses Zeitraums nicht beeinträchtigt, sondern läuft ganz normal weiter.
     
  • Die Ergebnisse fassen wir in einem Bericht zusammen, den Sie sinnvollerweise auch Ihrem lokalen ITler zur Verfügung stellen.
     
  • Gerne teilen wir mit Ihnen auch in einem Online/Teams-Termin Handlungsempfehlungen und langfristige Lösungsansätze aus unserer Sicht.

 

Interessiert? Dann nehmen Sie bitte mit Ihrem Praxisbetreuer/Key Accounter oder unserem IT-Leiter Jean-Marc Lempp direkt Kontakt auf (123curagita.com).

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich