Endspurt für unsere Open Petition „diagnostisch qualifizierte MFA in Bereitschaftsdienst“

Kärtchen für Sie, damit noch mehr Unterschriften zusammenkommen

Mit Blick auf den anhaltenden und sich weiter verschärfenden Mangel an MTRA-Fachpersonal in Deutschland und die damit verbundene Sorge um die künftige Aufrechterhaltung einer flächendeckenden Notfallversorgung, haben wir vom Radiologienetz im Feburar 2022 eine Open Petition initiiert. Dies fordert das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucheschutz sowie das Bundesministerium für Gesundheit auf, diagnostisch qualifizierte medizinische Fachangestellte in den Bereitschaftsdienst einzusetzen.

Heute schon können in vielen Krankenhäusern Bereitschaftsdienste nicht mehr garantiert werden. Im schlimmsten Fall müssen sich die Krankenhäuser als Regionalversorger sogar abmelden, weil MTRA-Dienste nicht besetzt werden können. Dabei werden in vielen radiologischen Praxen und Krankenhäusern bereits qualifizierte und erfahrene MFA mit Röntgenschein beschäftigt. Diese dürfen unter ärztlicher Aufsicht Röntgen- und CT-Untersuchungen durchführen. Sie dürfen heute jedoch keine Bereitschaftsdienste übernehmen, weil ihnen die notwendige Voraussetzung „Fachkunde im Strahlenschutz“ fehlt. MFA mit jahrelanger Erfahrung im Röntgen, CT und MRT liefern Arbeitsergebnisse, die qualitativ mit denen von MTRAs vergleichbar sind. 

Bislang wurde die Petition 149-fach unterzeichnet. In diesen Tagen senden wir Ihnen Kärtchen zu mit der Bitte, Ihren Standpunkt zu überdenken. Im Falle Ihrer Unterstützung, bezeugen Sie diese per Unterschrift in der Petition. In keinem Fall geht es darum, die Qualifizierung ausgebildeter MTRA herabzusetzen. Im Gegenteil: das so wichtige Leistungsspektrum radiologischer Untersuchungen für Patienten in Notfällen soll aufrechterhalten und im Falle von Teleradiologie-Szenarien durch diagnostisch qualifizierte MFA gesichert werden. Die Petition ist noch wenige Wochen offen. Bitte unterstützen Sie unser Anliegen mit Ihrer Unterschrift! Vielen Dank.
 

Direktlink zur Petition

 

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich