Praxisindividuelles Angebot

Umsetzung und Betrieb bestmöglich vorbereiten

Seit  Jahren wächst der Personalmangel an MTRAs. Technisches Können bei Untersuchungen am MRT geht damit vielerorts verloren, da nicht schnell genug weitere Fachkräfte am MRT, wie bspw. gute MFAs, zur Steuerung am MRT aufgebaut werden können. Deshalb wächst die Nachfrage an remote Lösungen.

Um die technische Machbarkeit für Ihre Teilnahme am Remote Scanning zu prüfen, führen wir ein Analysegespräch mit Ihnen, in dem wir die derzeitige Situation in Ihrer Praxis, die gewünschten Installationen und die Nutzungsoptionen besprechen. Aufbauend auf diesen Informationen erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, das alle Aufwendungen, sowohl für die einmalige Installation als auch für den laufenden Betrieb beinhaltet.

Neben der Sicherstellung der Patientenversorgung kann mit dem Angebot auch der monetäre Nutzen für Sie aufgezeigt werden.

Umsetzungsoptionen

Ihr laufendes Geschäft mit eigenen oder externen MTRA wählen

Curagita bietet Ihnen verschiedene Dienstleistungen im Remote Scanning an:

  • Remote Coaching: Unterstützung in der Einführung des Systems durch erfahrene Curagita Kollegen (Technik, IT sowie professionelles Projektmanagement), inkl. der Einführung in Ihrem Praxisteam und der Betreuung im Datenschutz.
  • Remote Scanning: Unterstützung im laufenden Betrieb durch die Übernahme der Steuerung Ihres MRTs durch Ihre eigenen Praxismitarbeiter oder durch unser Remote Scanning Team.

Ihre Sicherstellung der Patientenversorgung durch Remote Scanning

  • Sicherstellung der Patientenversorgung: Bei spontan oder planbar auftretendem Personalmangel
  • Professionelles Projektmanagement: Praxisindividueller Zuschnitt und Antizipation der neuralgischen Punkte
  • Technik und IT: Hard- und Software, IT-Support bei Installation und Curagita-Kommunikationsserver 
  • Verschiedene Modelle: Praxisintern oder mit externer MTRA-Dienstleistung

MTRA Mangel wächst

> 50% der MTRA arbeiten in Teilzeit
> 3.000 MTRA bereits kurz vor Renteneintritt
100% CT-Notfallversorgung nur mit MTRA

Ihre Ansprechpartner

Wir beraten Sie gerne rund um das Thema Remote Scanning

Lassen Sie sich beraten

Haben Sie Fragen zum Thema Remote Scanning oder möchten Sie sich zu unseren Leistungen beraten lassen?

Kontaktieren Sie uns! Wir sind für Sie da.

"

Es ist, als wäre Verena eine von uns!


Aus der Conradia HH über die MTRA Verena Bohn, die aus der Ferne das Aera gesteuert hat.